Pauls Way Logo

Aufgrund seiner eindrucksvollen Rucksackreise durch Asien kam Paul Morgenthaler, Gründer von pauls way, die Idee von Armut betroffenen Kindern nach dem "Eins zu Eins" Prinzip zu helfen.
Das "Eins zu Eins" Prinzip bedeutet: für jedes in Deutschland verkaufte Buch erhält ein von Armut betroffenes Kind ein Schulbuch.

Noch immer fehlt mehr als 140 Millionen Kindern weltweit jeglicher Zugang zu Bildung. Der beste Weg Menschen in Armut zu helfen, ist, ihnen die Möglichkeit zu geben sich selbst zu helfen. Diese wohl nachhaltigste Form von Hilfe sollte bereits im Kindesalter in Form von Bildung zur Geltung kommen.

So entwickelte Paul Morgenthaler das everyday book ® mit integriertem Terminplaner und Personenverzeichnis, das auf einem Organisationssystem basiert, das Paul bereits im Laufe seiner Studienzeit geholfen hat.

Das everyday book ® wird in Deutschland ohne Verwendung von tierischen Materialien und Kunststoffen hergestellt. Der Buchumschlag ist aus der Bastfaser Leinen gefertigt, die aus den Stängeln der Flachspflanze gewonnen und umwelt- und klimafreundlich gefertigt wird.

Kategorien

Auswahl verfeinern

Sicher einkaufen bei green your life